MILZ MODEN
Tradition – Mode – Zeitgeist

hr

Meine Oma und mein Opa, Anni und Hans Milz, gründeten MILZ MODEN im Jahr 1952 als Maßschneiderei.
Nebenbei wurden Modellkleider für zwei große Stuttgarter Unternehmen genäht.
In dieser Zeit ist Oma wöchentlich mit dem Roller von Opfenbach nach Stuttgart gefahren,
um Bestellungen zu den dortigen Unternehmen zu bringen, da sie kein Auto hatten.
Zehn Jahre später kam der Einzelhandel hinzu.

In den nächsten Jahrzehnten haben Oma und Opa durch zahlreiche An- und Umbauten,
sowie die Eröffnung von Filialen in Wangen, die Verkaufsfläche und das Sortiment kontinuierlich vergrößert.

Nach erfolgreichem Abschluss seiner Ausbildung und seines Studiums zum Textilbetriebswirt
hat mein Vater Hubert Milz 1995 die Geschäftsführung im Familienbetrieb übernommen.

Er hat vor allem das Trachtenangebot deutlich ausgebaut, wodurch Milz-Mode und Tracht zur Nummer 1 im Westallgäu wurde.
Hinzu kam ein vermehrter Fokus auf Vereinseinkleidungen, welcher heute ein wesentlicher Bestandteil neben dem Tagesgeschäft ist.

Ich selbst habe nach Abschluss meiner Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann beschlossen in die Fußstapfen meines Opas und Vaters zu treten.
Derzeit befinde ich mich im Studium zum Textilbetriebswirt – genau wie mein Vater damals.

Ab September 2020 freue ich mich, Sie persönlich in unseren Geschäften beraten zu dürfen!
Dann trete ich Vollzeit in unseren Familienbetrieb ein.

Ihr Florian Milz

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie gern, schauen Sie vorbei.

KONTAKT